Amando

„Love is the solution“ ist die Botschaft, die Amando aus Nürnberg seinen Hörern vermitteln will.
Im Zentrum seiner Texte stehen zum einen Kritik am Weltgeschehen, zum anderen aber auch
der Aufruf zu einem positiven und liebevollen Miteinander. Seine Songs präsentiert er
vorwiegend auf Deutsch und Englisch, hin und wieder aber auch auf Spanisch oder Französisch.
Seine Riddims produziert er seit 2011 vorzugsweise selbst. Während er sich selbst im Roots
Reggae beheimatet sieht, unternimmt er aber auch gerne Ausflüge in Richtung Ska, Dub,
Stepper oder Ragga. Auf der Bühne erlebt man ihn meist mit Gitarre, aber auch mit ein paar
Riddims und einer Melodica im Gepäck. Meistens sieht man ihn live aber auf Dubveranstaltungen
mit diversen Soundsystems als Live-MC mit Freestyles und Melodicaspiel.