Anthony B

anothony-b-akf

Der Jamaikaner Anthony B ist zweifelsohne einer der größten Reggae-Stars weltweit, und kann daher in seiner jahrzehntelangen Karriere auf eine beeindruckende Diskografie voller Hits zurückblicken.

Die Anfänge von Keith Anthony Blair, so der bürgerliche Name Anthony Bs, gehen zurück in den Kirchenchor von Clarks Town, einer kleinen Gemeinde an der Nordküste Jamaikas. Geprägt und getrieben durch die Musik seiner Vorbilder wie Otis Redding und Peter Tosh, verließ der junge Keith 1992 als Sechzehnjähriger seine Heimatgemeinde, um in Kingston an seiner Gesangskarriere zu arbeiten.

In der Hauptstadt angekommen, wurde er schon nach kurzer Zeit vom Produzenten Richard „Bell“ Bello von Star Trail Records entdeckt, unter dessen Leitung Anthony Bs erste Hits wie „Fire Pon Rome“, „Rumour“ und „Raid Di Barn“ entstanden und noch viele weitere folgen sollten.

Siebzehn Alben, hunterte Hits und unzählige ausverkaufte Liveshows rund um den Globus, machen Anthony B bis heute zu einem der führenden Performer der Reggae-Szene und über deren Grenzen hinaus: Kollaborationen mit Weltstars wie Akon, Wyclef Jean, Snoop Dogg oder R. Kelly unterstreichen Anthony Bs Ansehen, der durch seine scharf formulierten Texte bis heute, nicht nur in seinem Heimatland, als Stimme der Armen und Unterdrückten gilt.

Homepage Anthony B