Banjoory

Ihre Musik beschreiben sie selbst als Reggaestyles & more… Ein energiegeladener Reggae-Sound der geprägt ist von Elementen aus den verschiedensten Musikrichtungen, was zusammen mit ihrer lebhaft, fröhlichen Livepräsenz und ihrem natürlichem Charme ein ganz eigenes Banjoory Aroma entstehen lässt.

In der gut 15 jährigen Bandgeschichte können die elf Jungs auf einige Highlights zurückschauen; so gewannen sie z. B. den Jury sowie den Publikumspreis des Hanauer Bandcontests „Hoffnungsträger“ und erreichten den zweiten Platz beim Bandcontest für den Seeed-Support auf der You FM Night 2006. Sie spielten unter anderem im Vorprogramm von Gentleman, Eak a Mouse und Blumentopf und konnten auch im europäischen Ausland, wie Österreich und Frankreich, erste internationale Erfahrung sammeln.

Nach ihrem Debütalbum „Chill und Jump“ aus dem Jahre 2006 veröffentlichten sie 2013 ihr zweites Album „iREGGAEular“. Seitdem arbeiten sie nun an einer Fortsetzung der Tonträgerserie, doch im Mittelpunkt stehen vor allem Live-Konzerte, bei denen sie mit einem Mix aus alten und neuen Stücken für jede Menge gute Laune sorgen und mit ihren Fans ordentlich das Tanzbein schwingen.