Caravana Sun

Nach ihrem von den Kritikern gefeierten dritten Album „Guerrilla Club“ und über 150 Shows auf der ganzen Welt im Jahr 2016 sind Caravãna Sun dieses Jahr zurück – schonungslos offen, das Herz auf der Zunge bei ihrem Release „Whale Song“. Dieses ehrliche Stück Musik begann seine Reise in den Herzen von Menschen voller Gefühle, Liebe und Vertrauen – und hat mittlerweile über 25000 plays alleine auf Spotify gesammelt.

Geschrieben in den frühen Morgenstunden auf einem 100 Jahre alten Klavier, das der Großmutter von Bassist/Sänger Ant Beard gehört, ist „Whale Song“ eine gefühlvolle und feierliche Ode an Migration, Veränderung und die furchtlose Wanderung zu sich selbst.

Ehrlich, echt und ungeschliffen – in einem Zeitalter von Übersättigung zeigt sich diese energetische Single ungeschminkt.

„Whale Song ist die Wanderung zu sich selbst. Das anzunehmen, was ich fühle, war schon immer eine Herausforderung, und dieser Song ist der Aufruf, beim Fühlen angstfrei zu sein und v.a., angstfrei ich selbst zu sein. Ich sehnte mich nach etwas echtem und ehrlichem und ich fand es unter den Wellen, kanalisiert durch den Mut des Wales.“ – Ant Beard

Im neuesten Video der Band wurde die ungekünstelte Emotion von „Whale Song“ wundervoll eingefangen – Ant Beard am Klavier seiner Großmutter, im Schein von Kerzen, komplett live und ungeschnitten. Das Video gibt es bei Musicfeeds.com zu sehen.

Nachdem sie sich zusammen mit Joel Quatermain, Gitarrist von Eskimo Joe, 27 Tage in den Wasteland Studios in WA eingesperrt hatten, traten Caravãna Sun mit „Guerrilla Club“ ans Licht, ein funkelndes Kunstwerk und eine noch explosivere Live-Show – dank der einzigartigen Arbeitshaltung der Band.

„Joel hat uns nicht geschont und uns ermutigt, eher eine auf Groove basierende Aufnahme zu entwickeln statt zu versuchen, unseren Live-Sound direkt zu abzubilden. Das Resultat ist die Scheibe mit dem bisher modernsten Sound, aber auch sie taucht in Retrosphären ein.“ – Luke Carra

Für Caravãna Sun war es eine lange und wohlverdiente Reise von der Konzeption zur Vervollständigung, wobei die Band in den letzten fünf Jahren 500 Gigs in allen Ecken der Welt heruntergerissen hat. Nachdem sie vor Kurzem ihre große Australientour mit 23 Terminen zu Ende gebracht haben, werden sie weiter live spielen und dabei leben und atmen, worum es bei „Guerrilla Club“ geht: ihre Liebe für Australien und seine Kultur.

Präsentiert von der Sea Shepherd Conservation Society, wird die „The Whale Song Tour“ am 24. Februar beim Byron Bay Surfing Festival starten und die Band auf Bühnen in Australien und Neu Seeland führen. Die Band wird die ganze Tour über $5 pro Merchandise-Artikel an Sea Shepherd spenden – der Beginn einer langfristigen Zusammenarbeit von Caravãna Sun und der gemeinnützigen Organisation.

„Ich habe noch nie so selbstlosen und hartnäckigen Einsatz für den Schutz unserer Meere erlebt. Es ist uns eine Ehre, bei dieser Tour Seite an Seite mit Sea Shepherd zu arbeiten und wir sind ewig dankbar für alles, was sie für jedes Leben auf unserem wundervollen Planeten getan haben und weiterhin tun. Volle Kraft voraus, liebe Sea Shepherds!“ – Ant Beard