Ezé Wendtoin

Ezé Wendtoin, mit vollem Namen Nikiema Wendtoin Ezchial, ist Musiker aus Burkina Faso in Westafrika. Er lebt seit 2015 in Deutschland und studiert zur Zeit einen Master in Germanistik an der TU Dresden.

2015 hat Ezé den Afrika-Sonderpreis im bundesweiten Wettbewerb Eine-Welt-Song gewonnen. Mit seiner Band Banda Internationale setzt er sich gegen Rassismus ein und gibt regelmäßig Konzerte in Flüchtlings- und Altenwohnheimen.
Ezé engagiert sich auch als Kultur- und Bildungsreferent. Im Rahmen des Programms Bildung trifft Entwicklung leitet er Workshops in Kindergärten und Schulen. Mit Märchen, Tanz und Musik zum Mitmachen vermittelt er Kindern einen Einblick in die afrikanische Kultur und deren Werte.

Parallel dazu plant Ezé in Burkina Faso das Schul- und Kulturzentrum Fondation Warc-en-ciel, in dem benachteiligte Kinder Zugang zu Kunst, Kunsthandwerk und Bildung erhalten sollen.