MOKOOMBA

Mokoomba AKF

MOKOOMBA bringt dem Publikum eine elektrisierende Mischung aus Afro-Fusion und verlockenden traditionellen Tonga Rhythmen, geleitet von der außergewöhnlichen Stimme des Sängers und Percussionisten Mathias Muzaza.
Mokoomba ist eine ansteckende tanzbare Afro Fusion die von unermüdlicher Energie lebt. Die Band explodiert buchstäblich auf der Bühne.
Mokoomba wurde an der Grenze von Simbabwe und Sambia geboren, wo der Sambesi auf die legendären
Victoria Fälle trifft. Aufgewachsen mit der Kultur des Tonga Volkes, führen die sechs jungen Musiker alle Einflüsse in ihrem Album zusammen und haben es dabei eine einzigartige Musikwelt erschaffen.

Die ivorischen Bassisten-Sängerin Manou Gallo übernahm die Produktion und die Künstlerische Leitung für die CD Rising Tide und ist damit die perfekte Ergänzung dieses Meisterwerkes. In der Zusammenarbeit mit Manou Gallo entwickelte sich ein modernen Dialog zwischen Afrika und der westlichen Welt. Mokoomba ist weltoffen und birgt gleichzeitig den Reichtum ihrer Traditionen in sich.

Im Jahr 2008 gewann Mokoomba den Award bei dem Süd-Afrika Musik Crossroads Festival für die beste Newcomer Band.

Das Album «Rising Tide», ist ein wahres Juwel aus zwölf unermüdlich energetischen Liedern. Es beinhaltet eine
explosive musikalische Reise durch das südliche Afrika von der man nie zurückkehren möchte.

Auf ihrern letzten und sehr erfolgreichen Touren im Sommer 2012, 2013 und 2014 standen sie auf Bühnen von Roskilde ( Dänemark) bis Sziget Festival (Ungarn). Arte TV brachte eine Reportage über Mokoomba zu Ihrem Konzert beim Paleo Festival (Schweiz ). Über ganz Europa verteilt, hat Mokoomba einen großen Eindruck und viele begeisterte Fans hinterlassen.
Das renommierte Musikmagazin Songlines aus England hat Mokoomba als besten Newcomer 2013 für ihren jährlichen Songlines Award ausgewählt. Dies wurde am 13. Dezember 2013 im Londoner Barbican mit anderen Gewinnern wie unter anderem Angelique Kidjo gebührend gefeiert.

2015 gab es eine kreative Pause für die Band, die sich nach Zimbabwe zurückzog um an neuen Songs und Ihrem Akustik Album zu arbeiten welches im Herbst 2016 mit einer Album Tour in Europa präsentiert wird.

Den Sommer über und auf den grossen Festivalbühnen wird Mokoomba wieder mit ihren schweißtreibenden Afro Beats einheizen.

Homepage MOKOOMBA