Shanti Powa

Shanti Powa wurde 2010 als Reggae Soundsystem gegründet. Mittlerweile hat sich die Südtiroler Band zu einem 13-köpfigen Live Orchestra entwickelt. Mit 9 Instrumenten und 4 Vokalisten wird Reggae mit Rap, Ska, Dancehall, Rock, Latin, Punk & Funk zu einem extrem tanzbaren Sound gemischt.

Jeder Song ist originell und innovativ, denn jedes Mitglied leistete seinen kreativen Input und dadurch fand die Band schnell zu ihrem eigenen Sound – divers und doch voller Harmonie. Auf der Bühne strotzen die 13 Musiker voller Energie und Lebensfreude und verschmelzen dies mit ihrer Musik zu einer einzigartigen Atmosphäre die sich schnell wie ein Zündfunken auf den Hörer überträgt.

Ihre Songs bringen jede Hüfte zum Schwingen und die ein oder andere Seele auch zum Nachdenken; in den Texten singen Shanti Powa über aktuelle Themen und ihrer Vision von einer besseren Welt, in der Hoffnung durch Musik einen positiven Einfluss auf die Zuhörer und Umgebung zu haben; gesungen und gerappt wird in English, Italienisch, Französisch, Deutsch und Südtirolerisch.

Shanti Powa haben in den letzten 4 Jahren über 100 Konzerte in 8 europäischen Ländern gespielt und die Bühne mit äußerst erfolgreichen Musikern wie Dub Fx, Blumentopf, The Gladiators, Israel Vibration, Hans Söllner, Luciano, Alpha Blondy, Shaggy, Max Romeo und vielen mehr geteilt.

Im September 2014 erschien bereits ihr viel gelobtes Erstlingswerk „The Orchestra“. 16 Musiker waren bei der Aufnahme daran beteiligt, 11 Songs waren das Ergebnis.

Im März 2016 erscheint nun endlich das lang ersehnte zweite Album “Peaceful Warriors”. Für den Mix der 12 Songs konnte der erfolgreiche und angesehene deutsche Produzent Umberto Echo gewonnen werden, der dem Album auch nochmal seine spezielle Handschrift verleihen konnte. Begleitet wird der Release von der Veröffentlichung mehrerer Musikvideos und einer europaweiten Tour.